musikschule havixbeck
IN TRÄGERSCHAFT DES
jugendorchester havixbeck e. V.
bellegarde platz · 48329 havixbeck · 02507 - 2285

BLÄSERKLASSE IN KOOPERATION MIT DER ANNE-FRANK-GESAMTSCHULE

Die Einrichtung einer Musikklasse zum Schuljahr 2006/07 an der Anne-Frank-Gesamtschule ist beschlossen. Die Musikklasse wird stark mit der Musikschule kooperieren und bietet den teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse an, ein Instrument im regulären Schulunterricht über zwei Schuljahre zu erlernen. Dazu gehören die Instrumente Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Euphonium und Tuba. Die musikalische Leitung der Bläserklasse wird die Gesamtschullehrerin Stefanie Aehlen übernehmen. Weiterhin werden sechs Instrumentalpädagogen den Unterricht der Bläserklasse mitgestalten. Für den Unterricht stellt die Musikschule Havixbeck ihre Räumlichkeiten und die Mietinstrumente zu Verfügung.

Weitere Infos:

• In der 5. und 6. Jahrgangsstufe wird eine BläserKlasse im  Klassenverband gegründet.
• Der reguläre Musikunterricht wird zum Erlernen eines Orchesterinstrumentes genutzt.
• Wir wollen eine gezielte Kooperation mit der Anne-Frank-Gesamtschule eingehen.

Instrumente
• Werden gemietet: im Mietpreis ist die Grundausstattung sowie eine Instrumentenversicherung inbegriffen.

Wie kommen die Kinder zu ihren Instrumenten?
• Ausprobieren aller Instrumente
• Wahl der 3 Wunschinstrumente
• Entscheidung bis zum nächsten Tag
   
4 Stunden Musikunterricht bestehen aus:
– 2 Stunden Orchesterunterricht im Klassenverband
– 1 Stunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen
– 1 Stunde Theorieunterricht im Klassenverband ohne Instrumente

Räume
• Die Musikschule stellt für den Orchesterunterricht im Klassenverband den großen Probenraum zur Verfügung.
• Für den Instrumentalunterricht in Kleingruppen stellt die Musikschule entsprechende Übungsräume zur Verfügung.
• Der Theorieunterricht findet in den Musikräumen der AFG statt.

Wer unterrichtet was?
• Orchesterunterricht: Frau Kneip, Herr Weißer
• Instrumentalunterricht in Kleingruppen: 6 zusätzliche Instrumentalpädagogen
• Theorieunterricht:  Frau Kneip, Herr Weißer

Lehrwerke
• Für den Instrumentalunterricht wird das Yamaha-Lehrwerk „Essential Elements“ angeschafft.
• Für den Theorieunterricht wird das D1-Heft für Blasorchester angeschafft.
Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, die theoretische D1-Zertifikatsprüfung abzulegen

Finanzierung
• Monatliche Elternbeiträge für die Instrumentenmiete und anteilig für die Bezahlung der Instrumentalpädagogen
• Einmalige Kosten für Notenmaterial